Luo Han Guo - Produktinfo
Luo Han Guo - Produktinfo
Luo Han Guo - Produktinfo
Luo Han Guo - Produktinfo

Luo Han Guo - Produktinfo

unser Angebot
empf. VK
PZN
50g Pulver
13,85 €
2514708
100g Pulver
22,15 €
2515323

zu den Angeboten


Beschreibung

Luo Han GuoLuo Han Guo sind es kleine, runde, grüne Weinbaufrüchte, welche mit feinen Haaren bewachsen sind und einen Durchmesser von 4,5 bis 5, 4 cm haben. Der botanische Name (Latein) ist `Grosvenorii Siraitia´, der wissenschaftliche Name `Momodicae Grosvenori, Fructus´. Sie gehören zu der Familie der Kürbisse (Melonen, Kürbisse, Gurken; bot. Familienname: `Cucurbitaceae´). Die Pflanze hat allerdings auch noch andere Namen: Arath, luohanguo, Luo Han Kao, Lo Han Kao und chinesisches Stevia sind nur ein paar davon.

Luo Han Guo



Luo Han Guo hat lange Tradition

Die Mönche der Song-Dynastie brauten bereits vor 800 Jahren medizinische Getränke aus Luo Han Guo. Bis zum 19. Jahrhundert war Luo Han Guo vornehmlich in der Guangxi Provinz eine breit angebaute Pflanze. Alle Bemühungen Luo Han Guo außerhalb dieser Region wachsen zu lassen waren lange Zeit erfolglos. Aus den Früchten lässt sich ein süßes Pulver herstellen, das zum Süßen der alltäglichen Speisen und Getränke. Frisch kann die Frucht kaum verwendet werden, da sie wegen schnellem Faulen nicht lagerfähig ist. Desshalb kann Luo Han Guo auch nur getrocknet oder weiterverarbeitet genutzt werden. Auch die Blätter lassen sich (frisch) zu einem süßen Tee aufbrühen.

C.H. Lee, der erste der Luo Han Guo erforschte, veröffentlichte eine englische Zeitung über Mogroside, die süße Komponente im LHG im Jahr 1975. Seitdem sind mehr und mehr Studien Ergebnisse veröffentlicht worden.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde LHG immer populärer. Zudem wurde die Frucht Luo Han Guo in traditionellen chinesischen Erfrischungsgetränken und Tees verwendet.

trenn

herkunft

Luo Han Guo

Luo Han Guo wächst hauptsächlich in der Provinz Guangxi, im Südwesten von China. Die größte Menge der produzierten Früchte allerdings kommt aus den Guilin-Bergen.

Weil es nur in dem einzigartigen Klima dort wachsen kann, sind alle modernen Bemühungen, es außerhalb dieser bestimmten Regionen wachsen zu lassen, sehr schwierig und oft sogar fehl geschlagen. Die Pflanze liebt den Nebel, der auf den Hängen dieser Gegend oft anwesend ist. Nebel schüzt die empfindliche Pflanze vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Luo Han Guo

Troz der hohen Luftfeuchtigkeit des Nebels ist das Klima in dieser südlichen Provinz sehr warm. Auch die langen, Winter, deren Grade selten unter Null gehen braucht Luo Han Guo.

trenn
Anbau

Luo Han GuoGeerntet wird Luo Han Guo zwischen September und Oktober. Es wird immer die ganze, runde Frucht abgeerntet und durch trocknen oder das Verfahren der Procter and Gamble Company weiterverarbeitet.

Generell ist zu sagen, dass Luo Han Guo sehr fruchtig schmeckt. Sein Geschmack ähnelt dem von Stevia. Luo Han Guo wurde von der FDA (Food and Drug Administration) als GRAS-Produkt (=Generally Recogniced As Safe) eingestuft.

Es gibt verschiedene Arten des Pulvers, dass Sie für Ihre Speisen verwenden können:

Das Luo Han Guo Pulver 10% mit einem Anteil von 10% Mogroside eignet sich hervorragend als natürlicher Geschmacksverstärker für Teeaufgüsse, Süßspeisen, Gebäck, Getränkezusatz und ähnliches. Dieses Pulver wird wie folgt hergestellt: Durch Zugabe von Alkohol werden dem Fruchtpulver die Mogroside entzogen. Nachdem der Alkohol verdampft ist bleibt ein Pulver übrig mit einem Anteil von 10%. Zudem sind Luo Han Guo Extracte mit 80% oder 90% an Mogroside erhältlich (jedoch nur ein 10% Pulver bei uns).

Luo Han Guo

trenn

nahrwerte

Insgesamt wurden bereits sieben verschiedene Mogrosid Unterarten, welche zu den Triperpen Glykosiden zählen, in der Frucht gefunden und isoliert. Luo Han Guo

Woher kommt die Süße im Luo Han Guo?

Der Luo Han Guo Extrakt besteht hauptsächlich aus Triterpenoid Mogroside, Aminosäuren und Vitaminen. Die wichtigsten Glykoside in Luo Han Guo sind die Triterpenglykoside. Sie umfassen die Mogroside II, III, IV, V, VI, siamcroside I, 11-oxo-Mogroside und neomogroside, etc.

Das Triterpenoid Glykosid V in Luo Han Guo ist die wichtigste Inhaltsstoff von Luo Han Guo für den süßlichen Geschmack.

Zudem beinhaltet der Luo Han Guo Extract 18 Arten von basischen Aminosäuren, Eiweiß (grob & reines Protein), reichlich Vitamin C ( ca. 339.68-487.52mg/100g)

Zu Luo Han Guo sind keine toxischen Nebenwirkungen in Tierexperiment berichtet worden. Die maximale Verzehrmenge von 2 g Luo Han Guo pro kg Körpergewicht gilt als absolut unbedenklich.

 

Und so schaut die rechtliche Situation von Luo Han Guo in China aus:

  • Im Jahr 1996 wurde die Luo Han Guo Mogroside als Süßungsmittel von der chinesischen Regierung genehmigt.
  • Im Jahr 2002 wurde der Luo Han Guo Saft auch durch die US-Zulassungsbehörde FDA als regulärer Saft in Lebensmittel-und Getränkeindustrie akzeptiert.
  • Im Jahr 2005 erwarb unser Hersteller von Luo Han Guo die Patentlizenz von P & G.
  • Im Jahr 2007 wurden der Luo Han Guo Saft und Pulver durch Cantox Expertengremium als selbstverständlich GRAS unter FDA Hilfslinie bestätigt.

trenn

herkunft

Kontrollierte Qualität von HANNES'

Schwermetalle
Pestizide
Aflatoxine
Microbiologie
Mongroiside
ok
ok
ok
ok
ok

 

Pulver
sonstiges
MHD 25.11.2010 get analyse
MHD 25.11.2011 get analyse
   
trenn

    • Qulaität von HANNES

    • Wir beraten Sie gerne

  • Wir beraten Sie gerne

  • Wir beraten Sie gerne

Besucher gesamt: 267.439
gerade online: 8