Sango Koralle Produktinfo
Sango Koralle Produktinfo
Sango Koralle Produktinfo
Sango Koralle Produktinfo

Sango Koralle Produktinfo

Lieferbar in folgenden Packungsgrößen, oder mit der PZN Nummer in Ihrer Apotheke erhältlich:

Unser Sortiment
empf. VK
PZN
60 Vegi-Kaps
19,85 €
2527964
120 Vegi-Kaps
33,75 €
2527674
180 Vegi-Kaps
47,65 €
9278731
500 Vegi-Kaps
99,25 €
Sango500K
1000 Vegi-Kaps
165,65 €
Sango1000K
100g Pulver
19,95 €
5518552
250g Pulver
43,55 €
6584870
500g Pulver
74,70 €
9278748
1000g Pulver
110,00 €
9278754

zu den Angeboten


herkunft

Seinen Anfang nimmt alles auf der japanischen Insel Okinawa. Sie wird auch gerne als „Insel der 100-jährigen“ bezeichnet. Einer davon, Shigechiyo Izumi soll sogar über 120 Jahre alt geworden sein – und das bei relativ guter Gesundheit und Vitalität! Auch dass die Menschen in Okinawa insgesamt ein überdurchschnittliches Lebensalter erreichen, ist nicht verborgen geblieben. Nun will man hinter dieses Geheimnis gekommen sein: Okinawa entstand vor Urzeiten auf den Riffen der so genannten Sango-Korallen.Okinawa

Abgebaut werden die Korallenkalk-Sedimente in der Umgebung von Okinawa (Japan), einer Gegend, in der die optimale Mineralstoffversorgung für einen überaus guten Gesundheitszustand der Bevölkerung verantwortlich gemacht wird. Das Sammeln der korallenroten Körner hat einen unwesentlichen Effekt auf das Riff. Und die gesammelten Körner, werden natürlich durch das lebende Riff ergänzt!

Jedes Jahr entstehen mehr als 2.000.000 Tonnen korallenrote Kornablagerungsüberreste und Rückstände von der Koralle - die durch die lebende Koralle in Okinawa hergestellt. Von unserem Lieferanten werden ungefähr 1200 Tonnen pro Jahr gesammelt oder przentual ausgedrückt werden nur 0,06% der Sedimente gesammelt.

trenn
herkunft

Okinawa ist Japans südlichste Präfektur , bestehend aus ein paar Dutzend, kleine Inseln in der südlichen Hälfte des Nansei Shoto, der Inselkette, die aus erstreckt sich über rund tausend Kilometer Kyushu nach Taiwan. Okinawa-Präfektur wird in drei große Inselgruppen Okinawa-Inseln (Okinawa Shoto) um Okinawa Insel (Okinawa Honto), das Miyako-Inseln (Miyako Retto) um Miyako Island und den Yaeyama-Inseln (Yaeyama Retto) um Ishigaki Island aufgeteilt.

Okinawa Sango Kopralle

Okinawa beeinflusst subtropisches Klima, mit Temperaturen im Winter mit knapp unter 15 Grad . Die umgebenden Meere Okinawa-Inseln gehören zu den weltweit schönsten Korallenriffen und reichlich Meerestiere. Folglich sind Schnorcheln und Tauchen unter den Top-Attraktionen Okinawa.

Die Inseln der Okinawa-Präfektur, werden unter den Einmheimische auch als die Ryukyu-Inseln genannt, die sich deutlich von der des übrigen Japan in Bezug auf Sprache, Küche, Kunst, etc. unterscheidet.

 

trenn
Anbau

Wie entstehen die Sango Korallen Sedimente?

Korallen bestehen aus Polypen, die von einem Kalkskelett gestützt werden, das von weichem Gewebe umgeben ist. Teile der Korallen lösen sich mit der Zeit ab, rieseln zum Meeresgrund und versteinern zu Sediment. Das Sediment der Sango-Koralle besteht neben Calcium aus zahlreichen weiteren Mineralstoffen und Spurenelementen, die für den Menschen wichtig sind. So besehen ist die Sango-Koralle eine natürliche Mineralstoff-Quelle. Sango Koralle

Es gibt etwa 2500 unterschiedliche Korallenarten, unter denen sich die in Okinawa beheimatete Koralle hervorhebt. Bei der Aktivierung ihrer Spurenelemente wirken rhythmische Wellenbewegungen, Gezeiten, Jahreszeiten und Sonneneinstrahlung entscheidend auf die Sedimente ein.

Durch die Symbiose verschiedener umgebungsspezifischer kleiner Einzeller und Algen werden die Sango Sedimente belebt, was auch noch nach Jahren im getrockneten Sediment nachweisbar ist. Entscheidend an der Wirkweise der Sango Sedimente ist die Tatsache, dass bereits geringste Mengen des Sango Sediments ausreichen, um Flüssigkeiten alkalisch zu machen, ja sogar schwere Verunreinigungen wie Chlor, Schwermetalle, Bakterien und Fluor werden eliminiert.

Sorgsamer Umgang mit der Natur bei der Ernte

Die Okinawa-Präfekturregierung behält strenge Richtlinien für das Schützen der Koralle von Okinawa bei. Aber die Standards sind sogar höher. Der Abbau respektiert, schützt und verbessert wirklich das lebende Riffökosystem. Wie wird dies umgesetzt? Sango Koralle

• Ideale Ozean-Tiefe: Die Koralle wächst und lebt im seichten Wasser bis zu Tiefen von 6m, in den Tiefen wo die Sonne den Meeresgrund erreicht. In Okinawa leben die Korallen in Tiefen von bis 30 Metern. Es werden nur korallenrote Körner in Tiefen von als 60 Metern gesammelt - wo nebenbei keine lebende Koralle wächst.

• Sicherheitsabstand vom Riff: Die Riffe von Okinawa erstrecken sich auf ungefähr 500 Meter vom Ufer, wo die Wassertiefe ungefähr bei 30 Meter konstant bleibt. Nach 500 Metern neigt sich der Meeresgrund plötzlich abwärts zu einer Tiefe von 50 Metern. Die Regierung erlaubt korallenrote Ansammlung in diesem Bereich. Aber um auf Nummer sicher zu gehen, werden Korallen in gebiten gesammelt die mehr als 1.000 Metern vom Ufer entfernt sind

Behutsames sammeln der korallenroten Körner: Die eingesetzten Pumpen, die am Meeresgrund die Sedimente aufsaugen, erreichen die korallenrote Körner mit minimaler Bewegung. Diese Bewegung wirbelt die korallenroten Ablagerungen auf dem Meeresgrund auf und somit gelangen ebenfalls wieder Nährstoffe in die Wasserströmung, wo der Ozeanstrom diese Nährstoffe zum Marineleben und möglicherweise zurück zu dem lebenden Riff befördert.Sango Koralle

Und auch unabhängige Institutionen wie die University of the Ryukyus in Okinawa bescheingt dies: >>> mehr lesen

Das besondere Sango Korallen Pulver

Weit vom schönen lebenden Riff von Okinawa, im tiefen, dunklen Wasser, in dem Koralle nicht wachsen kann und nicht lebt, hat der Meeresgrund selbst die versteinerten korallenroten Körnern gebildet. Für das Aufsaugen der versteinerten Koralle werden umweltfreundliche Methoden für die Ernte verwendet. Dann werden die Korallenroten Körner gereinigt und zu Pulver weiterverabeitet und verpackt

Wie holt Marinebio Ihren korallenrotes Kalzium?

Vier Dekade der Erfahrung hat Marine Bio durchweg gezeigt, dass Koralle im allgemeinen in zwei Kategorien, abhängig von dem relativen Inhalt des natürlich vorkommenden Calziums und des Magnesiums fällt. Die Korallen werden gesammelt, geprüft und entweder in korallenrotes Kalziumpuder (CCP) oder Sango Mineralpuder (SMP) slektiert.

• CCP: Die meisten der versteinerten Koralle, die gefunden werden, enthalten ungefähr 34% Kalzium und 1.5% Magnesium . Die Proben werden granuliert, die diese Prozentsätze in CCP zusammenbringen.

• SMP: In bestimmten Positionen auf dem Meeresgrund, lokalisiert Marine Bio versteinerte Marinekorallen, die selten-und Ideal-Balance des Calziums und des Magnesiums in einem 2:1verhältnis hat. Diese versteinerte Koralle wird pulverisiert, um SMP zu produzieren.

 

trenn

nahrwerte

Dieses Korallensediment enthält 69 organische Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese gehen in kolloider, ionisierter Form in den Organismus und schaffen dort ein ausgewogenes Gesundheitsgleichgewicht. Natürlich ist es vor allem auch der hohe bioverfügbare Calciumgehalt ( ca. 34% !!), der nicht nur für Knochen und Zähne wichtig ist, sondern auch für das Säure-Basen-Gleichgewicht des Menschen.

Sango KoralleDie Meeres-Korallen-Sedimente bestehen aus Kalzium und Magnesium Carbonat und zwar in einem für den menschlichen Organismus idealem Verhältnis von 2 zu 1.

Aber auch andere wertvolle meeresbiologische Substanzen (u.a. Kalium, Natrium, Zink, Phosphor, Selen, Mangan, Molybdän, Chrom, Vanadium, Germanium, Strontium, Schwefel, Kupfer, Kobalt und andere) sind in der Sango Koralle enthalten. Die Farbe von Sango Korallen Merressediment Pulver (SMP) ist weiß (Landkorallen sind etwas dunkler, leicht grau und haben nicht das Ca-Mg Verhältnis von 2 zu 1).

Die Mineralien und Spurenelemente liegen, wenn sie nicht durch die Ver- und Bearbeitung (Mahlvorgänge, usw.) entwertet (anorganisch) werden, in ionisierter Form vor und tragen biologische Informationen in Form eines lebendigen Schwingungsfeldes mit sich. Hier ist es notwendig, die Koralle schonend zu ernten und durch Transport oder Verarbeitung diese Bioinformationen unversehrt zu lassen.

Korallenrotes Kalzium kommt von den Überresten der Koralle und ist natürlich porös - es ist voll von den mikroskopischen Löchern. Sogar sind die kleinsten Körner des pulverisierten korallenroten Kalziums einige Mikrons an Größe, also behält das Pulver diese poröse Qualität. Dadurch ergeben sich für die Auffnahme in den Körper gewisse Vorteile:

• Es ist weniger dicht als Calziumkarbonat vom Kalkstein, und kann somit vom Körper schneller aufgenommen werden.

• Es ist einfacher für Ihren Magen zu verdauen.

• ES hat eine größere Oberfläche: wegen der ganzen Löcher ist ein Gramm korallenrotes Kalzium größer als ein Gramm anderer Arten Kalziumkarbonat. Dies heißt, dass Gramm für Gramm, mehr Calzium zur Verfügung steht um von den Zellen aufgenommen zu werden.

• Es hat hohe Bioaktivität: hohe Absorption bedeutet mehr Calzium wird vom Körper aufgenommen und weniger wird ausgeschieden. So kann der Körper das Calzium, Magnesium und 74 andere Spurenmineralien, die er benötigt aufnehmen.

Zum Vergleich hier einige Betrachtungen durch das Mikroskop:

Calcium Carbonat

Korallen Calcium

Dolomit

Calcium einer Eierschale

trenn

herkunft

Kontrollierte Qualität von HANNES'

Schwermetalle
Pestizide
Aflatoxine
Microbiologie
Radioaktivität
ok
ok
ok
ok
ok
Vollstoffanalyse
Analyse zur Radioktivität
get analyse
get analyse
  Aufgrund der Ereignisse in Japan werden künftig von jeder Charge Nachweise gefordert und wird von uns im Hause nochmals untersucht!
Vegi-Kaps
Pulver
MHD 30.06.2013 get analyse
MHD 30.06.2013 get analyse
MHD 31.10.2014 get analyse
MHD 31.10.2014 get analyse
MHD 31.05.2015 get analyse
MHD 31.05.2015 get analyse
   

trenn

herkunft

Qualitätsnachweis von Japan Food Research Laboratories

Nachweis von Calcium und Magnesium >>> Seite 1 , Seite 2 , Seite 3

Calciumaufnahme im Menschen

Zusammenfassung durch Kunihiko Ishitani, Eiko Itakura, Shiro Goto- und Takatoshi Esashi >>> weiter

Coral Calcium Publication

Pub Med >>> weiter

Weitere Links

Sango Korallen Blog >>> weiter

Das Gold von Okinawa >>> weiter

Gesundheitsforum Vitalis e.V. >>> weiter

Literaturempfehlung >>> weiter

trenn

    • Qulaität von HANNES

    • Wir beraten Sie gerne

  • Wir beraten Sie gerne

  • Wir beraten Sie gerne

Besucher gesamt: 319.276
gerade online: 5